Menü
Geschenke

Oster-Kerzen gießen

Wer mal eine Auszeit vom aktuellen Wahnsinn des Alltags braucht und seine Zeit mit Basteln genießen möchte, kann ein Stündchen mit hübschen Eierschalen-Kerzen verbringen. Sie gackern nicht, bringen Licht ins Dunkle und eignen sich wunderbar als Geschenk.

Die Idee ist schnell und ohne viel Aufwand umgesetzt. Man braucht nur etwas Geduld das warme Wachs in den Kerzen auskühlen zu lassen, bevor man sie mit Blumen schmückt und anzündet. Ein paar Eier habe könnt ihr ungefüllt lassen und mit etwas Wasser befüllen, damit ein paar Frühlingsblüher sich darin wohlfühlen.

Als Halter habe könnt ihr einfach die Eiverpackung verwenden und den Deckel mit einem Cutter abschneiden, sodass er dem Kerzen- und Blumengesteck nicht die Show stielt. Ihr könntet die Eierschalen-Kerzen auch in einem Eierbecher auf den Tisch stellen oder einen Kranz damit dekorieren. Denkt daran, dass sie immer sicher stehen und nicht kippen können, wenn sie angezündet sind.

Oster-Kerzen gießen

10 Eier 15 Teelichter reichen für etwa 6 Eier (oder Wachsblättchen aus dem Bastelladen) 10 Holzstifte (z.B. Zahnstocher) ca. 50cm Kerzendocht Wachspigmente in Wunschfarbe Frühlingsblüher Eierschachtel

Ingredients

  • 10 Eier
  • 15 Teelichter reichen für ca. 6 Eier (alternativ Wachsblättchen aus dem Bastelladen oder Wachsreste)
  • 10 Holzstifte (z.B. Zahnstocher, Streichhölzer)
  • ca. 50cm Kerzendocht
  • Wachspigmente in Wunschfarbe
  • Frühlingsblüher
  • Eierschachtel

Instructions

1

Zuerst mit einem Messer das obere Viertel der Eier, ringsherum vorsichtig abklopfen. Das flüssige Ei für spätere Weiterverarbeitung in der Küche in einer Schüssel aufbewahren.

2

Die leere Eierschale vorsichtig mit Wasser ausspülen. Bei Bedarf die Haut innen entfernen.

3

Das Wachs vom Rest der Teelichter trennen und auf kleinster Herdstufe (alternativ im Wasserbad) schmelzen.

4

Währendessen Kerzendocht im Wachs schwenken, sodass er komplett in Wachs getränkt ist. Dann in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und das obere Ende um die Zahnstocher kringeln, sodass sie beim Wachsgießen nach oben halten. Erkundigt Euch beim Kauf des Dochtes, welches Ende nach oben muss! Das ist wichtig, da die Kerzen sonst später qualmen.

5

Das Wachs mit Pigmenten in Wunschfarbe färben. Meist benötigt man nur wenige Krümel für intensive Farben.

6

Das flüssige Wachs in die Eierschalen gießen und auskühlen lassen. Übrige Wachs vorerst im Topf aufheben! Da sich das Wachs beim Abkühlen stark zusammenzieht, ist es praktisch wenn man dieses nachgießen nutzen kann.

7

Wenn das Wachs komplett fest ist, können die Holstäbchen entfernt werden. Dochte etwas kürzen und die leeren Eier mit Frühlingsblühern schmücken.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar